Was ist ein Künstlernetzwerk und welche Vorteile bringt es mit sich?

Interview mit den Live Entertainment Netzwork-Gründern: Stefan Lohmann, Lenn Kudrjawizki und Felix Neumann
lohmann

Stefan Lohmann:

„Gegründet wurde das Netzwerk, weil wir durch unsere intensive Zusammenarbeit bei den unterschiedlichsten Projekten – mit vielen befreundeten Künstlern – festgestellt haben, dass man unseren riesigen Pool an Künstlern und Fähigkeiten eigentlich bündeln muss und Kooperationen untereinander fördern sollte.

 

Als Artist Relations-Manager und Talent Buyer buche ich für meine Kunden die passenden Künstler und entwickle, auf Wunsch, auch komplette Live Entertainment Konzepte. Durch die Zusammenführung von Musik, Fashion, Show Acts, Arial Akrobatik und Stars in unser Netzwerk, erweitern wir den kreativen Gestaltungsfreiraum für unsere Auftraggeber.

 

Jetzt können wir Event Agenturen, Veranstaltern, TV Sendungen, Radio Veranstaltungen und Tourneeproduktionen ein noch breiteres Spektrum an Live Entertainment liefern. Und was es nicht gibt, das kreieren wir einfach selbst.“

Lenn Kudrjawizki:

Wir konnten durch das Netzwerk unsere Struktur optimieren, die Abläufe vereinfachen und damit auch die Effizienz zu erhöhen. Jeder macht das was er am Besten kann und am Liebsten macht. Das erhöht die Produktivität und führt gleichzeitig zu einer besseren Qualität und Worklife Balance.“

lenn Kurjawizki
felix

Felix Neumann:

„Das zusammengeführte Netzwerk an Musiker, Tänzern, Akrobaten, Aerial Acts, Video Mapping Spezialisten ermöglicht uns noch vielfältigere Showprojekte für unsere Kunden zu kreieren. Stefan ermöglicht uns zudem mit seinem exklusivem Zugang zum AIDA Show Ensemble ganz neue Möglichkeiten der Showproduktion. Auch aus finanzieller Sicht, was unsere Kunden natürlich freut.“

Wie habt ihr euch kennengelernt?

Lenn Kudrjawizki:

„Felix und ich kennen uns schon aus dem Kindergarten und sind seitdem eng befreundet. Stefan kenne ich schon seit vielen Jahren und gemeinsam haben wir 2015 das Berlin Show Orchestra gegründet. Das war für den Tag der Deutschen Einheit – eine Produktion des Hessischen Rundfunks. Für uns ist die Fusion zu einem Netzwerk eine konsequente Weiterentwicklung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit. Gemeinsam mit Partnern aus dem jetzigen Netzwerk haben wir auch beim Famab Award die Showproduktion Angelstrings erstmals als Aerial Act inszeniert und bilden jetzt ein unschlagbares Team mit viel Spaß bei der Arbeit.“

lenn Kurjawizki

Was hat sich geändert durch das Künstlernetzwerk?

felix

Felix Neumann:

„Wir arbeiten mittlerweile Internationaler und können größere Projekte mit internationalen Stars umsetzen ohne ins Schwitzen zu kommen. Ob DVD Produktion mit dem Ausnahmekünstler Schiller oder ein 3 Stündiges Konzertprogramm mit eigenen Orchesterarrangements für diverse internationale Stars. Ob Leipziger Opernball inkl. Moderation des Abends oder eine Soul Night bis in die frühen Morgenstunden.

 

Wir haben jetzt mehr Zeit für Experimente und technische Erfindungen, die wir z.B. bei unseren Misses Toms – LED Power Drumming Show einsetzen mit Lasershow und Video Content. Wir können unsere Orchester schweben lassen – wenn unsere Kunden das wollen.

Wir haben einen echt durchgeknallten Job – Love it!“

Was unterscheidet ihr euch von anderen Live Entertainment Anbietern und Datenbanken?

Stefan Lohmann:

„Wir bieten mehr und das in höchster Qualität! Unsere Kombination aus Stars und kompletten Live Entertainment ist einzigartig – weltweit.

Hinzu kommt, dass wir mit Felix den besten Musical Director haben, der für seine Arrangements von allen internationalen Stars hochgelobt wird.

Wir sind bestmöglich aufgestellt und haben durch Lenn‘s Schauspielertätigkeiten und Regiearbeit auch einen Fuß im Filmbusiness inkl. Filmmusik und Zugang zu SchauspielerInnen.“

lohmann
lenn Kurjawizki

Lenn Kudrjawizki:

„Wir bieten nicht nur mehr, sondern wir verstehen auch mehr.

Denn wir verstehen Events nicht nur als Unterhaltung, sondern als unerschöpfliche Quelle von maßgeschneidertem Content für die Marketing und PR Strategie unserer Kunden. Als Regisseur und Schauspieler habe ich immer den Blick einer Kamera im Kopf. Wir wissen wie man Shows inszeniert und wie man das Publikum begeistert. Und das sind die Momente die auch online für Reichweite sorgen.“

Stefan Lohmann:

„Wir bieten mehr als den Blick auf eine Bühne! Wir verstehen Veranstaltungen als „mittendrin Erlebnis“ inkl. Roomapping, 3D Shows, holografischen Effekten und Aerial Acts.

Und eins sollten wirklich allen klar sein. Google und Datenbaken haben keine Ahnung von Live Entertainment Business und sie wissen auch nicht ob ein Künstler gut ist oder wie man Shows kreiert. Zu Datenbanken kann ich nur sagen: Dieses Business lässt sich nicht in Datenbanken pressen – denn nichts ist älter als die Gage von gestern.

Es kommt also nicht darauf an, was irgendwer irgendwann mal für den Künstler XY bezahlt hat, sondern es kommt darauf an die zukünftigen Gagen bestmöglich zu verhandeln.“

lohmann
felix

Felix Neumann:

„Wir verstehen Events als gezielte Maßnahme um Entscheider und Zielgruppen zu emotionalisieren und sie mit einer Marke und deren Botschaft langfristig zu verbinden.

Dafür bieten wir die passenden Live Entertainment Konzepte – von Welcome Entertainment bis zu Aftershow Party – eine effiziente Lösung, um das Live Entertainment Handling zu kanalisieren und zu professionalisieren, bei gleichzeitiger Kostensenkung und größerer Künstlerauswahl.“

Let’s #GoCreative, together!

Speziell im Bereich Live-Entertainment-Einkauf ist es ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, die Verhandlungen in erfahrene Hände zu geben und sich damit Fachwissen und Kontakte zu sichern.